KIKK - Kempendorff Privat-Institut für Kommunikation und Kultur e.K.

„Kämpfen –
aber mit Freuden!
Dreinhaun –
aber mit Lachen!”
Kurt Tucholsky













Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene ist Mitglied der Akademie der Bewegung Schule im Aufbruch
blog.schule-im-aufbruch.de/akademie/

Seminar für Lehrende am Religionspädagogischen Institut Loccum:




ansehen als pdf
Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene

Willkommen im Institut für Kommunikation und Kultur.

Menschen in Führungspositionen können von Bühnenkünstlern lernen! Das ist die Überzeugung von Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene. Nach diesem Prinzip schult sie in Seminaren und Coachings Frauen und Männer in (zukünftigen) Führungspositionen zu verschiedenen Schwer­punkten. Eine Besonderheit ist der spezielle Blickwinkel bei ihren Bildungs­angeboten: Der humorvolle Umgang mit ernsthaften Inhalten erlaubt ein leich­teres Lernen und humorvolle Kommu­nikation ist ein Schlüssel, der nicht nur Herzen sondern auch Hirne auf­schließt. Humor hat mit Güte zu tun, d. h. mit der Liebe zum Menschen. Güte ist „Selbstbewusstsein, von dem andere profi­tieren”, sagt Bertolt Brecht.
Selbstbewusstsein trainieren ist ein Schwerpunkt in allen Seminaren. Das ge­schieht mit Respekt und Humor. Durch humorvolles Denken wird die Angst vor Versagen, Unzulänglichkeiten und Lächerlichkeit in kreative Energie umgewan­delt, die Lust auf Veränderung macht und Perspektivenwechsel als Bereiche­rung ansieht.

Foto: mehrwert Berlin / Michael Fahrig