Home | Aktuell | Institut & Partner | Angebote | Lehre | Referenzen | Kontakt | Impressum |

Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene
Foto: Matthias Piket
„Durch nichts bezeichnen Menschen mehr ihren Charakter, als durch das, was sie lächerlich finden.”
Johann Wolfgang von Goethe





Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene ist Mitglied der Akademie der Bewegung Schule im Aufbruch
blog.schule-im-aufbruch.de/akademie/

Wissenswert

Format und Honorar sind individuell verhandelbar. Wir beraten Sie gern dazu!
Alle Teilnehmer erhalten ein Zertifikat. Ausführliche Beurteilungen für den Arbeitgeber sind ebenfalls möglich, wenn gewünscht.

Festehende Zeiten, Formate & Preise siehe jeweils unter Tagesspiegelakademie, stagement und Herzfeld-Akademie Potsdam.

Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene beim Seminar

Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene beim Seminar



Informationen zum Download als pdf

Frauen reden anders. Männer auch. Gut zu wissen.

Kommunikationsseminar für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

Sie haben schon gelernt wie man atmet, steht, geht, spricht, schaut oder fangen gerade damit an. Egal, die Wiederholung ist die Mutter des Erfolges. Das Ziel ist klar: Das Gelernte so zu automatisieren, damit Sie sich voll auf Fachinhalte konzentrieren können.
Im besten Fall sieht es so aus: Eine Frau tritt auf, und die Zuhörenden hängen an ihren Lippen, lassen sich informieren, überzeugen, motivieren oder begeistern. Das bewundern wir bei anderen, mehr noch wünschen wir uns selbst diese Wirkung.
Der Alltag sieht häufig anders aus. Vielen Frauen fällt es schwer, selbstbewusst aufzutreten, laut und deutlich zu sprechen, ihr Anliegen gut strukturiert engagiert und dabei freundlich zu vertreten und das Gesagte auch noch nonverbal wirkungsvoll zu unterstreichen.
Darüber hinaus geht es um das souveräne Reagieren auf verbale oder nonverbale Angriffe im Berufsalltag, bei KollegInnengesprächen, bei der Teamsitzung, beim Vortrag auf einer Konferenz in großem oder kleinem Stil. Es gilt, sich seiner eigenen Rolle im Berufsbereich bewusst zu werden und mittels rhetorischem „Handwerkszeug” strategisch klug am eigenen Erfolg zu arbeiten.


Der Kameramitschnitt dient der Selbst- und Fremdanalyse. Humorbetonte Übungen für Stimme, Körper und Geist sind bei mir selbstverständlich immer mit von der Partie.


Hausaufgabe vorab:
Bringen Sie sich und gute Laune mit. Darüber hinaus ist es hilfreich, wenn Sie in dem Augenblick - wo Sie sich für ein solches Seminar oder Coaching entschieden haben – anfangen, die Situationen, in denen Sie sich unsicher, unwohl, „nicht richtig” gefühlt haben oder sich gewundert haben, warum sie so und nicht wie sie es sich eigentlich vorgenommen hatten reagiert haben, aufzuschreiben. So haben wir Fallbeispiele an denen wir arbeiten können und es geht im Training dann wirklich um Sie und Ihre „Baustellen” im Präsenz-, Motivations-, Selbstbewusstseins- oder Rhetorikbereich.

Seminarleitung: Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene