„Kämpfen –
aber mit Freuden!
Dreinhaun –
aber mit Lachen!”
Kurt Tucholsky

Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene - Typisch weiblich Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene - Typisch weiblich Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene - Typisch weiblich (Fotos: Caro Hoene)

Menschen in Führungspositionen können von Bühnenkünstlern lernen!

Gerlinde Kempendorff

Das ist die Überzeugung von Dr. Gerlinde Kempendorff-Hoene. Nach diesem Prinzip schult sie in Seminaren und Coachings Frauen und Männer in (zukünftigen) Führungspositionen zu verschiedenen Schwer­punkten.

Eine Besonderheit ist der spezielle Blickwinkel bei ihren Bildungs­angeboten: Der humorvolle Umgang mit ernsthaften Inhalten erlaubt ein leich­teres Lernen und humorvolle Kommunikation ist ein Schlüssel, der nicht nur Herzen sondern auch Hirne aufschließt. Humor hat mit Güte zu tun, d. h. mit der Liebe zum Menschen. Güte ist „Selbstbewusstsein, von dem andere profitieren”, sagt Bertolt Brecht.

Selbstbewusstsein trainieren ist ein Schwerpunkt in allen Seminaren. Das ge­schieht mit Respekt und Humor. Durch humorvolles Denken wird die Angst vor Versagen, Unzulänglichkeiten und Lächerlichkeit in kreative Energie umgewandelt, die Lust auf Veränderung macht und Perspektivenwechsel als Bereicherung ansieht.